Farant - Feierabend in Globasnitz                                           Farant - delopust v Globasnici

Liebe Freunde des Farantfestes!

Leider müssen wir Euch mitteilen, dass das Farant-Straßenfest heuer nicht stattfinden kann. Aufgrund der Coronakrise sind sämtliche Veranstaltungen bis Ende August 2020 untersagt.

Wir sehen uns 2021!

Bis dahin alles Gute und bleibt gesund!

FARANT heißt wörtlich übersetzt „Feierabend“ und war ein geselliges Beisammensein nach einer arbeitsreichen Woche im bäuerlichen Alltag. Mägde servierten eine Jause oder ein altbäuerliches Gericht, dazu gab es Most und Apfelsaft. Schon bald wurde gesungen und getanzt. Das schwere Los der Händearbeit war schnell vergessen. Das Farantfest soll aber auch die lebensfrohe Mentalität der Südkärntner wiederspiegeln.

FARANT pomeni dobesedno »konec delavnika, delopust«, izvira iz nemške besede »Feierabend« in je bil družabnost po tednu, polnem dela, v kmečkem vsakdanu. Dekle so postregle z malico ali s staro kmečko jedjo, zraven pa so pili mošt in jabolčni sok. Kaj kmalu so začeli prepevati in plesati. Težka usoda ročnega dela je bila hitro pozabljena. Praznovanje Farant pa naj odraža tudi mentaliteto južnih Korošcev, ki se veselijo življenja.